Managementplan Raabklamm und Weizklamm

Vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abt. 13, Referat Naturschutz, sind wir beauftragt, in den Jahren 2023 und 2024 die fachlichen Grundlagen für einen effizienten und langfristigen Schutz der Lebensräume und Arten in den beiden Europaschutzgebieten Raabklamm und Weizklamm zu erarbeiten.

Diese beiden wichtigen Schutzgebiete beherbergen neben schützenswerten Wald-Lebensraumtypen eine Vielzahl an naturkundlichen Besonderheiten. Im Mittelpunkt stehen neben Fledermäusen und Vögel insbesondere der Alpenbockkäfer, der Schwarze Apollo und die Gelbbauchunke.

Die Information und Beteiligung der Öffentlichkeit ist wichtig. Maßnahmen zur Lebensraumerhaltung und -verbesserung werden mit den Grundeigentümer/innen besprochen und Möglichkeiten der Umsetzung gemeinsam erarbeitet.

Alpenbockkäfer in der Raabklamm. Foto: T. Frieß
Alpenbockkäfer in der Raabklamm. Foto: T. Frieß
Blick vom Gösser in die Raabklamm. Foto: T. Frieß
Blick vom Gösser in die Raabklamm. Foto: T. Frieß


 
Das ÖKOTEAM kann Ihnen durch unsere Biber-Expertin Mag. Brigitte KOMPOSCH, MSc. im Bibermanagement zur Seite stehen. Gerne wird sie Ihre Fragen zur Vermeidung oder Lösung von Konflikten beantworten.

www.bibermanagement.at

Fischottermanagement
Fischottermanagement Lorenz Wido Gunczy, BSc
Lorenz Wido Gunczy, BSc ist im Auftrag des Naturschutz bundes und der Naturschutzabteilung des Landes Steiermark für die fachliche Beratung im Konflikt Fischotter-Teichwirt-Angler als Fischotter-Beraterin aktiv.

Weiter...

OekoKAT Aspirator
OekoKAT Aspirator Aspirator
Das ÖKOTEAM hat in Zusammenarbeit mit einem Kunststofftechniker eine Serie von Aspiratoren/Exhaustoren entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von EntomologInnen abgestimmt ist. Der Auffangbehälter ist durchsichtig, bruchfest und besticht durch eine hohe chemische Beständigkeit.

Weiter...