Evaluierung der ÖPUL-Maßnahme "Silageverzicht" in Bezug auf Biodiversität

Silageverzicht ist eine wichtige ÖPUL-Grünlandmaßnahme für Milchbauern und -bäuerinnen. In einer umfangreichen Studie unter Federführung des Büros Suske Consulting haben wir die Insektengemeinschaften (Heuschrecken, Wanzen, Zikaden) von 10 Grünlandbetrieben in Salzburg, Tirol und der Steiermark verglichen. Die Hälfte davon waren Silageverzichtsbetriebe.

Es zeigte sich, dass vier der fünf untersuchten Heubetriebe eine etwas höhere Anzahl an Insektenarten aufwiesen als die Vergleichsbetriebe. Keine Unterschiede ergeben sich bei Intensivwiesen, die viermal und öfter gemäht werden.

Projektbeschreibung Projektbericht


Bodensaugproben von Insekten im Grünland. Foto: ÖKOTEAM
Bodensaugproben von Insekten im Grünland. Foto: ÖKOTEAM
Heuwiese Foto: ÖKOTEAM
Heuwiese Foto: ÖKOTEAM

 
Das ÖKOTEAM kann Ihnen durch unsere Biber-Expertin Mag. Brigitte KOMPOSCH, MSc. im Bibermanagement zur Seite stehen. Gerne wird sie Ihre Fragen zur Vermeidung oder Lösung von Konflikten beantworten.

www.bibermanagement.at

Fischottermanagement
Fischottermanagement Lorenz Wido Gunczy, BSc
Lorenz Wido Gunczy, BSc ist im Auftrag des Naturschutz bundes und der Naturschutzabteilung des Landes Steiermark für die fachliche Beratung im Konflikt Fischotter-Teichwirt-Angler als Fischotter-Beraterin aktiv.

Weiter...

OekoKAT Aspirator
OekoKAT Aspirator Aspirator
Das ÖKOTEAM hat in Zusammenarbeit mit einem Kunststofftechniker eine Serie von Aspiratoren/Exhaustoren entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von EntomologInnen abgestimmt ist. Der Auffangbehälter ist durchsichtig, bruchfest und besticht durch eine hohe chemische Beständigkeit.

Weiter...