Vortrag „FFH-Fledermäuse: Von welchen Maßnahmen im Wald profitieren sie?“ für die Arbeitsplattform NATURA2000.Wald

Organisiert von der Arbeitsplattform NATURA2000.Wald fand am 25. April 2017 ein Workshop zum Thema „FFH-Eichenwälder und -Fledermäuse“ im Kalandahaus des Forstbetrieb Esterhazy in Trausdorf an der Wulka statt.

Das ÖKOTEAM war durch Mag. Senta Huemer vertreten, die in ihrem Vortrag FFH-Fledermäuse vorstellte sowie Maßnahmen im Wald, die diesen nützen können. Besonderes Augenmerk wurde auf die seltene Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii) gelegt.
Nachmittags wurden nach einer Exkursion im Rahmen von Arbeitskreisen praxisrelevante forstliche Maßnahmen erarbeitet, Senta Huemer leitete den Arbeitskreis „Artenschutzmaßnahmen für Fledermäuse im Wald“.

Arbeitsplattform NATURA2000.Wald
VORTRAG (PDF)

Das ÖKOTEAM kann Ihnen durch unsere Biber-Expertin Mag. Brigitte KOMPOSCH, MSc. im Bibermanagement zur Seite stehen. Gerne wird sie Ihre Fragen zur Vermeidung oder Lösung von Konflikten beantworten.

www.bibermanagement.at

Artenschutzprojekt Juchtenkäfer
Artenschutzprojekt Juchtenkäfer Machen Sie mit!
Unsere ForscherInnen und der Spürhund Iuma kommen zu Ihnen – finden wir diesen Käfergiganten in ihrem Obstgarten? Melden Sie sich an! Juchtenkäfer-Hotline ÖKOTEAM: 0316/351650, office@oekoteam.at

Weiter...

OekoKAT Aspirator
OekoKAT Aspirator ÖKOTEAM
Das ÖKOTEAM hat in Zusammenarbeit mit einem Kunststofftechniker eine Serie von Aspiratoren/Exhaustoren entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von EntomologInnen abgestimmt ist. Der Auffangbehälter ist durchsichtig, bruchfest und besticht durch eine hohe chemische Beständigkeit.

Weiter...

ÖKOTEAM-Broschüre!
20 Jahre ÖKOTEAM - ein Leistungsüberblick 20 Jahre ÖKOTEAM Zum Download