Forststraßen als Lebensraum

Im Auftrag des Naturraummanagements der Österreichischen Bundesforste AG (ÖBf) führen wir im Rahmen des EU-Programms LE 14-20 Erhebungen mehrerer Tiergruppen (Tagfalter, Heuschrecken, Libellen, Weberknechte, Schnecken, Amphibien, Reptilien, Auerhuhn, Schalenwild) an Forststraßen und in angrenzenden Lebensräumen durch.

Ausbau der Schisprungschanze Kulm: Ökologische Detailplanung und Bauaufsicht

Die berühmte Schiflugschanze am Kulm (Tauplitz - Bad Mitterndorf) entsprach nicht mehr den aktuellen Anforderungen und musste daher für die Skiflug-WM 2016 ausgebaut und modernisiert werden.

Windpark Steinriegel: Gondelmonitoring Fledermäuse

In der 11 Anlagen umfassenden Erweiterung des Windparks Steinriegel der Betreiberfirma ECOwind wurde über zwei Jahre hinweg (2015 & 2016) ein Fledermausmonitoring in Gondelhöhe durchgeführt.

Windpark Pongratzer Kogel: Gondelmonitoring Fledermäuse

Am Pongratzer Kogel wurden von der Betreiberfirma ECOwind im Jahr 2013 vier Windenergieanlagen errichtet, alle Anlagen befinden sich im Bergwald.

Erweiterung Windpark Moschkogel: Fachgutachten Fledermäuse

Für die geplante südliche Erweiterung des von der Viktor Kaplan-Akademie für Zukunftsenergien Muerz GmbH betriebenen Windparks Moschkogel wurden im Jahr 2014 die Auswirkungen auf das Schutzgut Fledermäuse betrachtet.

Umweltverträglichkeitserklärung (UVE) - S 36 Murtal Schnellstraße

Die S 36 Murtal Schnellstraße soll zwischen Judenburg und St. Georgen o.J. 4-streifig errichtet werden. Wir bearbeiten gemeinsam mit dem Planungsbüro Lacon den Fachbereich Tiere und Pflanzen für das Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren, das Ende 2019 gestartet werden soll.

Für das Einreichprojekt werden hierfür unter anderem Erhebungen zu Vögeln, Wild, Fledermäusen, Amphibien; Reptilien, Libellen, Zikaden, Laufkäfern, Schmetterlingen und Heuschrecken durchgeführt. In weiterer Folge werden die Auswirkungen des Vorhabens auf die Arten und Lebensräume geprüft und Maßnahmen zur Vermeidung und Verminderung ungünstiger Wirkungen konzipiert.

Unsere Aufgabe ist es, in einem interdisziplinären Planungsteam ein allen Anforderungen genügendes Projekt einreichfertig auszuarbeiten.

ASFINAG - S 36
 
Das ÖKOTEAM kann Ihnen durch unsere Biber-Expertin Mag. Brigitte KOMPOSCH, MSc. im Bibermanagement zur Seite stehen. Gerne wird sie Ihre Fragen zur Vermeidung oder Lösung von Konflikten beantworten.

www.bibermanagement.at

Artenschutzprojekt Juchtenkäfer
Artenschutzprojekt Juchtenkäfer Machen Sie mit!
Unsere ForscherInnen und der Spürhund Iuma kommen zu Ihnen – finden wir diesen Käfergiganten in ihrem Obstgarten? Melden Sie sich an! Juchtenkäfer-Hotline ÖKOTEAM: 0316/351650, office@oekoteam.at

Weiter...

OekoKAT Aspirator
OekoKAT Aspirator ÖKOTEAM
Das ÖKOTEAM hat in Zusammenarbeit mit einem Kunststofftechniker eine Serie von Aspiratoren/Exhaustoren entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von EntomologInnen abgestimmt ist. Der Auffangbehälter ist durchsichtig, bruchfest und besticht durch eine hohe chemische Beständigkeit.

Weiter...

ÖKOTEAM-Broschüre!
20 Jahre ÖKOTEAM - ein Leistungsüberblick 20 Jahre ÖKOTEAM Zum Download